weltinmir.de

Apfeltaschen

Gesundes und geschmacksvolles Pausenbrot für die Kinder in die Schule.

 

Portionen: 12

Zubereitungszeit: 1 h. 30 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:   

 

 
 

1. Apfelfülle

Apfel 1 kg  Zucker 80 g  Zimt gemahlen 1 TL  Wasser 80 ml

Äpfel schälen und grob raspeln. Geraspelte Äpfel in den Topf geben und mit dem Zucker und Zimt bestreuen. Mit Wasser aufgießen und weich (nicht zu weich) kochen.

Apfelfülle

2. 

Wasser 80 ml  Speisestärke 40 g

Im Wasser Maisstärke zerrühren und zu den Äpfeln gießen. Aufkochen… So entsteht eine dickflüssige Apfelfülle. Danach die Apfelfülle auskühlen lassen.

3. Zubereitung von Teig

Milch 250 ml  Hefe 20 g  Mehl glatt 250 g  Weizenmehl griffig 250 g  Puderzucker 60 g  Salz 1 Prise  Ei 2 St  Sonnenblumenöl 100 ml

In der warmen Milch Zucker zerrühren,Hefe zerkleinern und Sauer gehen lassen. In eine tiefe Schüssel beide Mehltypen wiegen, Zucker, Salz, Eier, Öl zugeben und Sauer dazu gießen. Nicht klebrigen Teig auskneten, bedecken und an einer warmen Stelle gehen lassen.

Zubereitung von Teig

4. 

Mehl glatt

Versauerten Teig halbieren. Zuerst die erste Hälfte und anschließend auch die zweite Hälfte aufarbeiten. Teig auf dem mit Mehl bestreuten Arbeitsbrett ausrollen und dann in größere Rechtecke (ca. 10x12 cm groß) schneiden. Die erste Hälfte des Rechtecks mit ca. 1,5 Esslöffel Fülle bestreichen. Mit dem Kuchenrädchen ein paar Löcher in die zweite Hälfte des Rechtecks machen.

5. 

Die Hälfte mit Löchern auf die Hälfte mit Fülle legen und die Ränder mit Fingern zudrücken.

6. 

Ei 1 St

Apfeltaschen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit ausgeschlagenem Ei den ganzen Kuchen bestreichen.

7. 

Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 180 Grad 20 - 25 Minuten backen.

8. 

Puderzucker

Gebackene Kuchen mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen