weltinmir.de

,,Betrunkene“ Mohn-Würfeln

"Lecker" … ham, ham … "lecker" …ham… "na wirklich lecker" … (Kommentar von ,,Feinschmecker“ )

 

Zubereitungszeit: 60 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:   

 

 
 

1. Biskuit

Butter 125 g  Eigelbe 2 St  Puderzucker 100 g  Mohn gemahlen 125 g  Kakaopulver 1 TL  Mehl griffig 125 g  Natron (Speisesoda) 1 TL  Milch 250 ml

Butter, Eigelbe und Zucker zusammen rühren. Gemahlenen Mohn, Kakao, Mehl und Soda Bikarbonat zugeben. Milch gießen und alles gut umrühren.

Biskuit

2. 

Eiweiße 2 St

Aus Eiweißen steifen Schnee ausschlagen und leicht in den Teig hineinmischen.

3. 

Butter  Weizenmehl griffig

Kleineres Backblech (30x40 cm) mit Butter ausfetten und mit Mehl bestreuen. Zubereiten Teig ins Backblech gleichmäßig dort verreiben. Im vorgeheizten Backrohr bei 180-190 Grad 20 Minuten backen.

4. Creme

Zucker 50 g

In dem Topf Zucker karamellisieren lassen.

Creme

5. 

Wasser 100 ml

Wasser zugießen und rühren bis Karamell sich auftaut.

6. 

Milch 150 ml  Puddingpulver karamell 30 g

In der Milch Puddingpulver zerrühren, zum Wasser wo sich Karamell aufgetaut hat gießen und dickflüssigen Pudding kochen. Pudding anschließend abkühlen lassen.

7. 

Butter 125 g  Puderzucker 100 g

Butter mit dem Zucker mischen.

8. 

Rum 50 ml

Zur Butter Pudding und Rum geben und mit einem Kochbesen ordnungsgemäß glatte Creme zerrühren.

9. Sirup

Zucker 30 g  Wasser 60 ml  Rum 60 ml

Aus dem Zucker und Wasser Sirup kochen. Weg vom Feuer nehmen und Rum zugießen.

Sirup

10. 

Biskuit ordnungsgemäß mit dem Sirup begießen. Entweder kann man den ganzen Biskuit einfach mit dem Sirup begießen oder kann man lieber Kuchenpinsel verwenden, was besser ist.

11. Biskuit mit der Creme bestreichen

Biskuit mit der Creme bestreichen

12. Verzierung

Schokolade 85%

Schokolade auftauen lassen und die Creme damit beträufeln. Ein paar Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Verzierung

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen