weltinmir.de

Einfache gegossene Buchteln

Haben Sie keine Lust mit viel Aufwand die Buchteln zu machen? Versuchen Sie unser Rezept für Buchteln aus gegossenem Hefeteig. Als Füllung können Sie den angegebenen Quark, aber auch Pflaumenmarmelade, Mohnfüllung oder Wallnussfüllung.

 

Portionen: 16

Zubereitungszeit: 1 h. 15 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Milch 200 ml  Zucker 1 TL  Hefe 25 g

In die warme Milch Zucker und zerkleinerte Hefe geben. Hefevorteig gehen lassen.

2. 

Mehl glatt 250 g  Weizenmehl griffig 250 g  Puderzucker 50 g  Salz  Ei 1 St  Olivenöl 100 ml  Milch 300 ml

In eine Schüssel beine Mehl-Sorten, Zucker, eine Prise Salz, Ei, Öl und Milch geben. Zum Schluss den Hefevorteig dazugeben.

3. 

Einen dünnen Teig kneten.

4. 

Butter  Weizenmehl griffig

Eine Hälfte des Teiges auf ein gefettetes und mit Mehl ausgestreutes Backblech gießen.

5. 

Quark 500 g  Puderzucker 120 g  Ei 3 St

Quark mit Zucker und Ei vermischen...

6. 

Rosinen 100 g

...gewaschene Rosinen untermischen.

7. 

Die Quarkfüllung in regelmäßigen Abständen als kleine Häufchen verteilen.

8. 

Den restlichen Teig in einer dünnen Schicht auf die Häufchen gießen. Zuerst senkrecht.

9. 

Dann waagerecht.

10. 

Den so zubereiteten Kuchen im vorgeheizten Ofen backen.

11. 

Bei 180-190°C ca. 45 Minuten lang backen.

12. 

Puderzucker

Den fertig gebackenen Kuchen mit Zucker bestreuen.

13. 

Ausgekühlt in Buchteln schneiden.

14. 

Und so servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen