weltinmir.de

Eingebackene Teigwaren mit Aubergine

Einfaches Rezept für die Zubereitung von eingebackenen Teigwaren mit Aubergine, Champignons, Schinken und Bohnenschoten.

 

Portionen: 6

Zubereitungszeit: 45 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Nudeln 400 g

Teigwaren im gesalzten Wasser kochen. Während dieser Zeit die Soße zubereiten.

2. 

Champignons 350 g

Öl in eine tiefe Pfanne gießen, abgeputzte und geschnittene Champignons zugeben und kurz anbraten.

3. 

Aubergine 1 St  grüne Bohnen tiefgefroren 200 g  Knoblauch 3 Prise  Würzsalz 2 EL  Pfeffer schwarz ganz ½ TL

Zu den Champignons, in dünne Scheiben geschnittene, Aubergine, Bohnenschoten, durgepressten Knoblauch, alle Gewürze zugeben und so ein paar Minuten garen. Gemüse kann man nach eigenem Geschmack verwenden.

4. 

Schinken 150 g  Schlagsahne (30-33%) 250 g  Halbhartkäse 200 g

Zum Schluss noch in Streifen geschnittenen Schinken und die Hälfte von dem geriebenen Käse zugeben. Danach alles mit der Sahne aufgießen.

5. 

Gekochte Teigwaren in Backschüssel verteilen und mit zubereitetem Gemisch begießen.

6. 

Ei 1 St  Milch 0.1 l

Die Teigwaren noch zum Schluss mit verquirltem Ei und Milch begießen. Ins vorgeheizten Backrohr stellen und ca. 15 Minuten einbacken. Kurz vor dem Ende aus dem Backrohr nehmen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Guten Appetit :)

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen