weltinmir.de

Gegrillter Hamburger in hausgemachten Brötchen

… für Grillparty am Samstag.

 

Portionen: 10

Zubereitungszeit: 2 h.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

 

 
 

1. Hausgemachte Brötchen für Hamburger

Weizenmehl griffig 500 g  Milch 300 ml  Hefe 30 g  Butter 30 g  Zucker 1 TL  Salz ½ TL

Aus Mehl, lauwarmer Milch, zerbröckelter Hefe, aufgetauter Butter, ein bisschen Zucker und Salz Teig auskneten und anschließend 30 Minuten gehen lassen.

Hausgemachte Brötchen für Hamburger

2. 

Aus versauertem Teig 10-12 Laibchen machen und anschließend auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech verteilen. Laibchen noch 10 Minuten säuern lassen.

3. 

Ei 1 St  Kümmel - zerdrücken  Salz

Laibchen mit verquirltem Ei bestreichen und nach dem Geschmack mit Kümmel und Salz bestreuen.

4. 

Im vorgeheizten Backrohr ca. 25-30 Minuten backen. Fertige Laibchen ins Körbchen stellen und auskühlen lassen. Laibchen noch mit dem sauberen Küchentuch bedecken, die werden dann nicht trocken.

5. Zubereitung von Hamburgern

Schweineschulter 700 g

Fleisch abwaschen, schneiden und hacken.

Zubereitung von Hamburgern

6. 

Zwiebel 100 g

Zwiebel schälen, schneiden und auch hacken.

7. 

Brot 40 g  Kümmel - gemahlen 1 TL  Salz 1 TL  Pfeffer schwarz gemahlen 1 TL  Knoblauch 4 Z  Petersilie grün 2 EL  Olivenöl 6 EL

Fleisch, Zwiebel, Brotmitte, Kümmel, Salz, Pfeffer, durchgepressten Knoblauch, geschnittenen Petersilkraut und Öl vermengen.

8. 

Mehl glatt

Aus dem Fleischgemisch 10-12 Hamburger machen und im glatten Mehl umhüllen.

9. 

Hamburger im erhitztem Grill 10 Minuten von beiden Seiten grillen.

10. 

Senf

Laibchen durchschneiden, mit Krems bestreichen und fertige Hamburger hineingeben.

11. 

Gewürzgurken  Zwiebel  Ketchup

Nach dem Geschmack eingelegte Gurke, frische Zwiebelringe und Ketchup zugeben.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen