weltinmir.de

Karamell-Nuss-„Zapfen”

Beliebte, ungebackene weihnachtliche Nascherei.

 

Portionen: 40

Zubereitungszeit: 60 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

 

 
 

1. 

Zucker 350 g

Zucker in einen mittelgroßen Topf streuen, langsam erwärmen und karamellisieren.

2. 

Kondensmilch gezuckert 397 g

Kondensmilch dazuschütten und die entstandene Masse unter ständigem Rühren flüssig werden lassen.

3. 

Butter 250 g

Den Topf nun vom Herd nehmen, etwas Butter zugeben und so lange rühren, bis die Butter komplett aufgelöst ist.

4. 

Walnüsse gemahlene 50 g

Nüsse und Puffreis beimengen, …

5. 

Puffreis 140 g

… kräftig durchrühren und die entstandene Masse etwas abkühlen lassen (ca. 15 Minuten). Dabei oft umrühren.

6. 

Aus der warmen Masse zuerst Kugeln und anschließend Zapfen formen (die Hände dabei ab und zu mit kaltem Wasser abspülen …). Zapfen nun aufs Backblech legen. Fertig gebackene Zapfen an einem kalten Ort aufbewahren. Am dritten Tag schmecken besonders gut und deswegen sollte man sie lieber verstecken und erst 2 Stunden vor dem Servieren aus dem Versteck holen :) Sooo fein und lecker :)

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen