weltinmir.de

Kartoffel Pogatschen

Rezept für feine kartoffel- Hefe- Pogachas. Nach dem Backen sind sie weich und duftend.

 

Zubereitungszeit: 1 h. 15 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

 

 
 

1. 

Milch 350 ml  Hefe 30 g  Ei 1 St  Mehl glatt 300 g  Weizenmehl griffig 200 g  Salz 3 TL  Sonnenblumenöl 0.1 l

In lauwarmen Milch zerbröckelte Hefe gehen lassen. Nach dem Anschwellen mit den oben genannten Zutaten mischen und einen nicht klebrigen Teig bereiten. Mit Mehl bestreuen und gehen lassen.

2. 

Nach etwa zwanzig Minuten kann der Teig auf bemehlten Brett ausgerollt werden.

3. 

Kartoffeln 200 g  Butter 120 g

Auf den Teig die mit der Schale gekochte gekühlte Kartoffeln und Pflanzenfett reiben.

4. 

Anfangen den Teig zusammenzulegen. Zusammenlegen wie Umschlag. Oberen Rand in die Teig- Mitte falten, und den untenen Rand genau so, damit sich die Ränder gegenseitig berühren. Den Teig noch einmal zusammenlegen.

5. 

Einen Rand über dem anderen zusammenlegen, mit Mehl bestreuen, mit Handtuch abdecken und für 5 Minuten gehen lassen, damit uns der Teig noch ein bißchen steigt.

6. 

Den Teig ausrollen, und die ganze Zusammenlegen- Prozedur wiederholen. Wieder noch gehen lassen.

7. 

Dann den Teig wieder ca. 1cm dick ausrollen. Oben mit Messer Gitter machen und runde Pogatchen ausstechen.

8. 

Ei  Sesam - Samen

Auf gefettetes Backblech legen, mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Sesam oder Kümmel bestreuen.

9. 

Auf 220°C 10-15 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen