weltinmir.de

Kokosschnitten

Einfacher gebackener Nachtisch mit einer fantastischen Creme.

 

Portionen: 35

Zubereitungszeit: 50 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:   

 

 
 
Eiweiße8Stück
Puderzucker320g
Puderzucker100g
Wasser8Esslöffel
Kokosraspeln140g
Mehl griffig8Esslöffel
Speisestärke2Esslöffel
Speisestärke1Esslöffel
Milch200ml
Milch1.5Esslöffel
Eigelbe3Stück
Vanillezucker1Stück
Kakaopulver3Esslöffel
Kakaopulver3Esslöffel
Butter200g
Butter100g

1. Zubereitung: Teig

Eiweiße 8 St  Puderzucker 320 g  Wasser 8 EL  Kokosraspeln 140 g  Mehl griffig 8 EL

Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Dann Wasser, Kokosraspel und Mehl unterrühren.

Zubereitung: Teig

2. 

Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl ausgestreutes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.

3. 

Den Teig auf ein mit Puderzucker bestreutes Arbeitsbrett kippen (damit der Teig nicht klebt).

4. Zubereitung: Creme

Speisestärke 2 EL  Milch 200 ml  Eigelbe 3 St  Vanillezucker 1 St  Kakaopulver 3 EL  Butter 200 g

2 Löffel Maisstärke mit Milch, Eigelb und Vanillezucker vermischen und langsam einen Brei daraus kochen. Butter mit Puderzucker und Kakao schaumig schlagen und mit ausgekühltem Brei vermischen. Vorsicht, den ausgekühlten Brei nur langsam untermischen, damit die Creme nicht gerinnt.

Zubereitung: Creme

5. 

Die Creme gleichmäßig auf dem ausgekühlten Teig verteilen.

6. Zubereitung: Aufguss

Butter 100 g  Milch 1.5 EL  Puderzucker 100 g  Speisestärke 1 EL  Kakaopulver 3 EL

In einen Topf Milch, Butter, gesiebten Puderzucker, Kakao und Maizena geben und bei schwacher Hitze kochen bis die Masse dick wird. Den Aufguss kurz kühlen lassen und dann auf den Kuchen streichen.

Zubereitung: Aufguss

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen