weltinmir.de

Linzer-Körbchen mit Kastaniencreme

Mürbe Körbchen mit feiner Kastaniencreme. Sooo lecker :)

 

Portionen: 20

Zubereitungszeit: 1 h. 20 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

 

 
 

1. Für die Füllung:

Milch fettarm 0.5% 200 ml  Zucker 20 g  Speisestärke 25 g

Stärke und Zucker mit etwas Milch anrühren, einen dickflüssigen Pudding kochen und anschließend abkühlen lassen.

Für die Füllung:

2. 

Butter 150 g  Puderzucker 75 g

Butter mit dem Zucker schaumig rühren.

3. 

Kastanien Püree 250 g  Rum 1 EL

Aufgetautes Kastanienpüree und etwas Rum dazugeben.

4. 

Zum Schluss noch den abgekühlten Pudding vorsichtig unter die Creme heben.

5. Für die Körbchen:

Mehl glatt 150 g  Butter 100 g  Puderzucker 50 g  Ei 1 St

Mehl, Butter, Zucker und Eier zu einem Teig verkneten.

Für die Körbchen:

6. 

Den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen.

7. 

Den Teig nun aus dem Kühlschrank nehmen, auf einem bemehlten Arbeitsbrett entsprechend dick (ca. 3-4 mm) ausrollen und Kreise ausstechen. Diese Kreise anschließend in die zubereiteten Tartelette- Förmchen (Durchmesser: ca. 6,5 cm) drücken.

8. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 12-15 Minuten backen. Warme Körbchen aus den Backformen stürzen und abkühlen lassen.

9. 

Die Körbchen nun mit der Kastaniencreme füllen.

10. 

Schokolade

Mit geschmolzener Schokolade garnieren. Hinweis: An einem kalten Ort aufbewahren!

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen