weltinmir.de

Obstkuchen mit Kefir-Gelee

Ein erfrischender Kuchen für den Sommer.

 

Portionen: 30

Zubereitungszeit: 45 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Ei 6 St  Puderzucker 190 g  Vanillezucker 12 g

Eier, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Alles zusammen mit einem Handmixer schaumig schlagen.

2. 

Zitronen Schale  Sonnenblumenöl 150 ml

In eine Schüssel Zitronenschale aus einer Zitrone und Öl geben.

3. 

Mehl glatt 200 g  Puddingpulver Vanille 40 g  Salz

In einer anderen Schüssel Mehl, Puddingpulver und eine Prise Salz vermischen. Die Mehl-Masse zu der feuchten Masse geben.

4. 

Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl ausgestreutes Backblech gießen. Bei 180°C ca. 25 Minuten lang backen.

5. 

Kefir 1000 g  Zitrone 1 St  Puderzucker 130 g  Schlagsahne (30-33%) 250 ml  Gelatine 100 g  Früchte verchiedene 500 g

Kefir, Puderzucker, Schale und Saft aus einer Bio-Zitrone vermischen. Die Masse bisschen aufwärmen. Schlagsahne steif schlagen, Schlagsahne zusammen mit dem Gelee (Zubereitung nach der Anweisung auf der Packung)in die lauwarme Kefir-Füllung geben. Obststücke untermischen. Kefir muss deswegen lauwarm sein, damit das Gelee gut darin vermischt werden kann.

6. 

Früchte verchiedene 300 g

Die Füllung auf den Kuchenboden verteilen, mit verschiedenen Obststückchen bestreuen, für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen