weltinmir.de

Roulade mit Eierlikör

Roulade mit Eierlikör

    

Ausgezeichnete, zweifarbige Roulade mit cremiger ,,betrunkener” Füllung :)

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Hohe

 

Kategorien:  Süße Rouladen  

 

 
 
Backpulver2Teelöffel
Butter180Gramm
Eierlikör150Mililiter
Eigelb5Stück
Eiweiße5Stück
Fruchtmarmelade2Teelöffel
Fruchtmarmelade2Esslöffel
Glattes Mehl120Gramm
Kakaopulver1Esslöffel
Mandeln - Blätter-
Milch400Mililiter
Puddingpulver Vanille50Gramm
Puderzucker140Gramm
Puderzucker-
Puderzucker1Teelöffel
Vanillezucker15Gramm
Wasser50Mililiter

1. Für den Boden zuerst …

Eigelb 5 Stück  Puderzucker 80 Gramm

… die Eigelbe mit dem Zucker cremig aufschlagen.

Für den Boden zuerst …

2. 

Wasser 50 Mililiter  Glattes Mehl 120 Gramm  Backpulver 2 Teelöffel

Etwas Wasser und das mit dem Backpulver vermischte Mehl beimengen.

3. 

Eiweiße 5 Stück

Den steifen Eiweißschnee schrittweise unterheben.

4. 

Backblech (46x34 cm) mit dem Backpapier auslegen und die Hälfte des Teigs darauf streichen (bis zur Mitte).

5. 

Kakaopulver 1 Esslöffel

Restliche Teighälfte mit Kakaopulver vermischen und die leere Backblechhälfte damit bedecken, sodass eine kompakte Teigplatte entsteht.

6. 

Den Boden im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 10-15 Minuten backen. Nach dem Ablauf der angegebenen Zeit aus dem Backrohr nehmen, einrollen, in das feuchte Küchentuch wickeln und abkühlen lassen.

7. Für die Pudding-Likör-Creme:

Milch 400 Mililiter  Vanillezucker 15 Gramm  Puddingpulver Vanille 50 Gramm

Milch, Zucker und Puddingpulver gut miteinander verrühren, einen dickflüssigen Pudding kochen und anschließend auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Für die Pudding-Likör-Creme:

8. 

Butter 180 Gramm  Puderzucker 60 Gramm

Butter mit dem Zucker schaumig rühren.

9. 

Eierlikör 150 Mililiter

Pudding zusammen mit Eierlikör beigeben, steif schlagen, ab und zu umrühren, in den Kühlschrank stellen und teilweise erstarren lassen. Achten Sie darauf, dass die Creme genug fest ist, sonst rinnt sie beim Einrollen aus!

10. Bevor die Roulade gefüllt wird …

… muss man zuerst das Küchentuch entfernen. Die Roulade anschließend ausrollen und das Backpapier vorsichtig abziehen.

Bevor die Roulade gefüllt wird …

11. 

Puderzucker  Fruchtmarmelade 2 Esslöffel

Ein Arbeitsbrett mit dem Puderzucker bestreuen, Roulade darauflegen und mit einer dünnflüssigen Marmelade (z.B. Johannisbeermarmelade) bestreichen.

12. 

Mandeln - Blätter

2/3 der Füllung gleichmäßig auf der Marmelade verteilen, die Roulade erneut aufrollen und mit restlicher Creme bestreichen. Zum Schluss mit Mandeln bestreuen.

13. Verzieren

Fruchtmarmelade 2 Teelöffel  Puderzucker 1 Teelöffel

Die Marmelade mit dem Zucker vermischen und die Spritze damit füllen.

Verzieren

14. 

Roulade nun verzieren und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird.

15. 

Vor dem Servieren in beliebig große Stücke schneiden.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen