weltinmir.de

Kastanienroulade

Kastanienroulade

    

Ungebackene Roulade mit gekochtem Pariser-Füllung. Weil Sie Alkohol enthält, ist sie nur für Erwachsene geeignet.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Hohe

 

 

 
 
Butter300Gramm
Ei2Stück
Kakaopulver30Gramm
Kastanien Püree750Gramm
Puderzucker20Gramm
Rum100Mililiter
Walnüsse100Gramm
Zucker80Gramm

1. Creme

Ei 2 Stück  Zucker 80 Gramm  Kakaopulver 30 Gramm

Im Dampfbad Eier, Zucker und Kakao schaumig schlagen. Auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Creme

2. 

Butter 200 Gramm  Puderzucker 20 Gramm

Butter weich werden lassen und mit Zucker schaumig schlagen.

3. 

Die Butter in die Creme geben und mit einem Mixer gut durchmixen.

4. Kastanienteig

Walnüsse 100 Gramm  Butter 100 Gramm

Wallnüsse mahlen und mit der Butter vermischen.

Kastanienteig

5. 

Rum 100 Mililiter

Rum untermischen.

6. 

Kastanien Püree 750 Gramm

Aufgetaute Kastanienpüree-Würfel untermischen.

7. Roulade

Backblech mit doppellagiger Alufolie auslegen. Auf die Alufolie den Kastanienteig streichen.

Roulade

8. 

Auf den Teig die Pariser-Creme streichen.

9. 

Die Alufolie aus dem Backblech auf das Arbeitsbrett ziehen. Dann die Roulade einrollen.

10. 

Die fertiggerollte Roulade auf ein kleines Brett schieben und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

11. 

Aus der steifen Roulade die Alufolie entfernen. In ca. 0,5 - 1 cm breite Stücke schneiden. Im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen