weltinmir.de

Quark-Cremekuchen

Quark-Cremekuchen

    

Ganz schnell und einfach.

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

50 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:  Creme Kuchen  

 

1. 

Blätterteig 300 Gramm

Blätterteig ausrollen und auf dem Backblech so hineingeben, damit auch die Rande bedeckt worden.

2. 

Quark weich fein 500 Gramm  Vollmilch ½ Liter  Vanillezucker 20 Gramm  Puddingpulver Vanille 40 Gramm  Puderzucker 120  Eigelb 5 Stück

Quark mit Milch, Vanillinzucker, Pudding, Puderzucker und Eigelbe auf eine Fließmaße rühren.

3. 

Diese Masse auf dem Teig gießen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C 25-30 Minuten backen. Inzwischen wird Fließmaße dick.

4. 

Eiweiße 5 Stück  Puderzucker 180 Gramm

Von Eiweißen steifer Schnee aufschlagen und dann Zucker hineinschlagen.

5. 

Zuckerschaum auf den gebackenen Kuchen gießen und gleichmäßig aufreiben.

6. 

Kuchen zurück ins Backrohr geben und noch 5-10 Minuten backen bis es fertig wird. Eiweißschaum muss leicht braun werden. Wenn Kuchen schon abgekühlt ist, auf größere Quadrate schneiden. Beim Schneiden ist gut das Messer beim jeden Schnitt ins kaltes Wasser tauchen, wird nicht kleben. Kuchen schmeckt am besten wenn es bevor Servieren 2 Stunden im Kühlschrank steht.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen