weltinmir.de

Geschichtete Kartoffeln

    

Einfache geschichtete Kartoffeln aus nicht vorgekochten Kartoffeln. Serviert werden sie mit sauren Gurke und Tatarsauce.

Koch

Portionen

8

Zubereitungszeit

1 h. 20 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Ei4Stück
Erbse250Gramm
Kartoffeln1500Gramm
Milch½Liter
Pfeffer schwarz gemahlen½Teelöffel
Sahne zum Kochen1Deziliter
Salz3Teelöffel
Sonnenblumenöl-Liter
Wurst300Gramm
Zwiebel200Gramm

1. Kartoffeln

Kartoffeln 1500 Gramm

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Kartoffeln

2. Zwiebel

Zwiebel 200 Gramm

Zwiebel schälen und klein hacken. Für bessere Farbe können wir mehrere Zwiebel-Sorten nehmen.

Zwiebel

3. Würstchen

Wurst 300 Gramm

Wurst waschen und in dünne Ringe schneiden.

Würstchen

4. Überguß

Milch ½ Liter  Sahne zum Kochen 1 Deziliter  Ei 4 Stück  Salz 2 Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel

Milch, Eier, Sahne, Salz und Pfeffer vermischen.

Überguß

5. Kartoffeln schichten

Sonnenblumenöl  Erbse 250 Gramm

Ein tieferes Backblech nehmen, den Boden mit Öl bestreichen. Die Kartoffeln drei-teilen. Einen Drittel gleichmäßig auf dem Backblech-Boden verteilen. Eine Hälfte der Zwiebel, eine Hälfte der Erbsen dazugeben. Nach Geschmack kann auch anderes Gemüse genommen werden. Zum Schluss die Hälfte der Wurst verteilen.

Kartoffeln schichten

6. 

Salz 1 Teelöffel

Den zweiten Drittel der Kartoffeln verteilen, gleichmäßig salzen. Mit der Schicht der zweiten Zwiebel, Erbsen und Wurst-Hälfte fortfahren. Zum Schluss den letzten Drittell der Kartoffeln schichten. So vorbereitete Schichten mit dem Deckel oder mit Alufolie zudecken und in einen vorgeheizten Ofen legen. 20 Minuten lang auf mittleren Stufe backen.

7. 

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen