weltinmir.de

Pflaumen-Fladen

    

Einfacher knuspriger Fladen aus dem Hefeteig.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

Kategorien:    

 

 
 
Ei1Stück
Glattes Mehl400Gramm
Hefe16Gramm
Milch200Mililiter
Pflaumen500Gramm
Salz-
Sauerrahm (14-18%)100Gramm
Weizenmehl griffig-
Zimt gemahlen-
Zucker½Teelöffel
Zucker120Gramm

1. 

Glattes Mehl 400 Gramm  Milch 200 Mililiter  Hefe 16 Gramm  Zucker ½ Teelöffel  Ei 1 Stück  Sauerrahm (14-18%) 100 Gramm  Salz

Mehl abwiegen und in tiefere Schüssel geben. Milch in einer Tasse aufwärmen, zerbröselte Hefe, 1TL Mehl und Prise Zucker zugeben. Die aufgegangene Hefe in zubereteten Mehl gießen. Ei, Sahne und Prise Salz zugeben. Den Teig kneten, bedecken und bei Zimmertemperatur aufgehen lassen.

2. 

Weizenmehl griffig  Pflaumen 500 Gramm

Den aufgegangenen Teif halbieren. Eine dünne Scheibe über die Größe eines Backblechs aus einer Teig-Hälfte auf bemehlten Brett ausrollen. Das Backblech mit dem Backpapier auslegen. Pflaumen abwaschen, halbieren, entkernen und in kleinere Stücke schneiden. Die Hälfte von zubereiteten Pflaumen auf den Teig legen.

3. 

Zimt gemahlen  Zucker 120 Gramm

Pflaumen je nach Geschmack mit Zimt und Zucker bestreuen.

4. 

In vorgeheizten Backofen backen, bis die Ränder rot werden (etwa 25-30 Minuten). Den Fladen auskühlen lassen und vom Papier nehmen. Nach dem Auskühlen und Erstarren schneiden (oder mit großer Küchenschere schneiden). Aus anderer Hälfte weiteren Fladen backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen