weltinmir.de

Himbeer-Sahne-Eis

    

Ein feines, cremiges, hausgemachtes Eis. Es schmeckt am besten 4-5 Std nach der Einfrierung. Falls es im Gefrierschrank länger bleibt, wird es steifer. Vorm servieren reicht es, es kurz schmelzen lassen und dann mit Staubmixer zermixen. So wird das Eis wieder creamig.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

2 h.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Himbeere350Gramm
Kondensmilch gezuckert250Gramm
Schlagsahne (30-33%)250Mililiter

1. 

Himbeere 350 Gramm

Himbeeren waschen, abtropfen lassen....

2. 

und zermixen.

3. 

Durchseihen.....

4. 

...und durch ein Sieb passieren (ein Tipp: Die Samen der Himbeeren kann man behalten, es reicht nur sie zu waschen und trocknen lassen. Man kann sie dann zum Frühstuck in ein Zerealbrei zufügen).

5. 

Kondensmilch gezuckert 250 Gramm

In der dicken Himbeersauce Kondensmilch zufügen....

6. 

...und schlagen. Für eine Std. im Gefrierschrank lagern.

7. 

Schlagsahne (30-33%) 250 Mililiter

Schlagsahne schlagen und ins Eis einmischen. Wieder zurück in den Gefrierschrank für eine Std. geben.

8. 

Dann wieder schlagen...

9. 

...in eine Form eingießen und im Gefrierschrank 2-3 Std lagern, damit das Eis richtig steif wird.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen