weltinmir.de

Torte Pavlova

Torte Pavlova

    

Einfaches Rezept für ausgezeichnete Torte mit dem Schaumgrund, nach der russischen Balletttänzerin Anna Pavlova genannt. Tortenoberteil ist knusprig und das Innen ist fein und federleicht.

Koch

Portionen

10

Zubereitungszeit

2 h.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Apfelessig1Esslöffel
Eiweiße4Stück
Erdbeeren100Gramm
Heidelbeeren100Gramm
Puderzucker½Esslöffel
Sahnestreif1Stück
Schlagsahne (30-33%)250Mililiter
Speisestärke1Esslöffel
Vanillezucker40Gramm
Zucker210Gramm

1. 

Eiweiße 4 Stück

Eiweiß steif schlagen.

2. 

Zucker 210 Gramm  Vanillezucker 40 Gramm  Apfelessig 1 Esslöffel  Speisestärke 1 Esslöffel

In den Schnee Zucker, Essig und anschließend Maisstärke hineinschlagen.

3. 

Das Backpapier mit der Creme kreisförmig bestreichen so damit die Ränder höher als Mittelteil wurden.

4. 

Ca. 1 Stunde und 30 Minuten bei 100 Grad backen. Backrohr nach dem Backen nicht aufmachen. Den Biskuit zusammen mit Backrohr ca. 2 Stunden noch abkühlen lassen.

5. 

Schlagsahne (30-33%) 250 Mililiter  Sahnestreif 1 Stück  Puderzucker ½ Esslöffel

Steife Schlagobers mit Stärkungsmittel und ein bisschen Zucker ausschlagen.

6. 

Heidelbeeren 100 Gramm  Erdbeeren 100 Gramm

Den Biskuit mit Schlagobers bestreichen und fein geschnittene Heidelbeeren und Erdbeeren auf den Tortenoberteil verteilen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen