weltinmir.de

Zimptnapfkuchen mit Äpfeln

Zimptnapfkuchen mit Äpfeln

    

Süßer Zimtkuchen voller saftiger Apfelstücke. Der Kuchen ist niedriger als die angegebene Menge an Zutaten, wir empfehlen jedoch nicht, sie zu verdoppeln. Wenn Sie nicht genug haben, backen Sie noch eine!

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Apfel350Gramm
Backpulver2Teelöffel
Butter-
Butter50Gramm
Eigelb2Stück
Eiweiße2Stück
Puderzucker100Gramm
Puderzucker-
Vollmilch100Mililiter
Weizenmehl griffig-
Weizenmehl griffig180Gramm
Zimt gemahlen1Teelöffel
Zitronensaft2Esslöffel

1. 

Butter  Weizenmehl griffig

Die Kuchenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen.

2. 

Apfel 350 Gramm  Zitronensaft 2 Esslöffel

Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

3. 

Weizenmehl griffig 180 Gramm  Backpulver 2 Teelöffel

Mehl mit dem Backpulver mischen.

4. 

Butter 50 Gramm

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.

5. 

Eigelb 2 Stück  Puderzucker 100 Gramm  Zimt gemahlen 1 Teelöffel

Eigelb mit Zucker und Zimt mischen.

6. 

Vollmilch 100 Mililiter

Milch zum Eigelb geben, ...

7. 

...Butter und vermegen.

8. 

Eiweiße 2 Stück

Eiweiß steif schlagen.

9. 

Mehl in den Teig einmischen.

10. 

Den ausgeschlagenen Eiweißschnee behutsam unterheben.

11. 

Die Äpfel zugeben und einrühren.

12. 

Den Teig in eine Kuchenform gießen.

13. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 170°C ca. 40 Minuten backen.

14. 

Puderzucker

Nach dem Abkühlen den Kuchen auskippen und mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen