weltinmir.de

Gefüllte Kokos-Eier

    

Österlicher Leckerbissen für die Kinder.

Koch

Portionen

34

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:    

 

 
 

1. 

Rosinen 50 g  Rum 50 ml

Rosinen 24 Stunden lang in Rum einweichen.

2. 

Kokos geraspelt 100 g  Puderzucker 50 g  Butter 120 g

Kokos, Zucker und geschnittene Butter in Schüssel geben. Zu einer weichen Masse verarbeiten.

3. 

Abgegossene Rosinen einrühren und in den Kühlschrank stellen.

4. 

Butterkeksen 300 g  Puderzucker 50 g  Butter 160 g  Kakaopulver 30 g

Kekse fein zerkleinern, Zucker, weiche Butter, Kakao und Rum aus Rosinen zugeben.

5. 

Zu einer weichen Masse verarbeiten und in den Kühlschrank stellen. Nach kurzem Abkühlen 34 gleich große Kügelchen formen. Für bessere Manipulation können sie wieder ausgekühlt werden.

6. 

Haselnüsse 34 Stück

34 kleine Eier aus weißer Kokosmasse formen. Haselnuss in jedes Ei einarbeiten.

7. 

Einen Falden aus jedem dunklen Kügelchen formen und damit weißes Ei einwickeln. Zu einem Ei formen.

8. 

Die Eier in den Kühlschrank stellen. Nach der Erstarrung vollenden...

9. 

Kokos geraspelt  Kuchendekor

...und in Kokos oder buntem Konditoreistreusel wälzen.

10. 

Im Kühlschrank lagern.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen