weltinmir.de

Schoko-Weihnachtskugeln

    

Feine, cremige Kugeln.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 

1. Teig

Schokolade 85% 80 Gramm

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.

Teig

2. 

Butter 80 Gramm  Puderzucker 50 Gramm

Butter mit Zucker und Schokolade schaumig schlagen.

3. 

Ei 2 Stück

Schrittweise Eier untermischen.

4. 

Glattes Mehl 50 Gramm  Backpulver 8 Gramm  Gemahlene Mandeln 50 Gramm

Mehl mit Backpulver und gemahlene Mandeln unterrühren.

5. 

Butter  Weizenmehl griffig

Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Tortenform geben und bei 170°C ca. 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

6. Creme

Schlagsahne (30-33%) 100 Mililiter  Schokolade zum Kochen 100 Gramm  Butter 100 Gramm

Sahne aufwärmen, vom Herd nehmen und gehackte Schokolade dazugeben. Gut durchrühren und auskühlen lassen. Weiche Butter unterschlagen.

Creme

7. Kugeln

Den Teig zerkleinern und in die Creme geben.

Kugeln

8. 

Rum 1 Esslöffel  Weiße Schokolade  Tortendeko Silberperlen

Rum dazugießen und gut durchrühren. Die Masse für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Anschließend aus der Masse gleich große Kugeln formen und diese dann nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Fertigen Kugeln mit weißer Schokolade und Perlen dekorieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen