weltinmir.de

Kirsch-Rhabarber-Kuchen

    

Mürbeteig + Kirschen + Rhabarber = ein sehr LECKERER Kuchen! :)

Koch

Portionen

9

Zubereitungszeit

1 h. 20 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 
Butter165
Eigelb3Stück
Glattes Mehl350
Kartoffelstärke3Esslöffel
Kirschen1
Puderzucker60
Puderzucker4Esslöffel
Rhabarber250
Salz¼Teelöffel
Wasser2.5

1. 

Glattes Mehl 350 g  Eigelb 3 Stück  Butter 150 g  Puderzucker 60 g  Salz ¼ Teelöffel

Mehl, Butter, Eier, Zucker und eine Prise Salz zu einem Teig verrühren.

2. 

Den Teig nun ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. 

Butter 15 g

Backblech mit Butter einfetten.

4. 

Kirschen 1 kg

Die Kirschen in ein Sieb geben, unter fließendem Wasser gründlich abwaschen und anschließend entkernen.

5. 

Rhabarber 250 g

Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden und zu den Kirchen geben.

6. 

Puderzucker 4 Esslöffel

Rhabarber und die entkernten Kirschen mit Zucker vermischen.

7. 

Wasser 2.5 dl  Kartoffelstärke 3 Esslöffel

Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und anschließend zum Obst gießen.

8. 

Den Teig nun aus dem Kühlschrank nehmen und in richtiger Form und Größe ausrollen. Den Boden des Backblechs nun schön mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand hochziehen (damit die Füllung nicht ausläuft …). Die zubereitete Obstmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

9. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen