weltinmir.de

Puddingkuchen mit Rahm

    

Erfrischender und saftiger Kuchen aus mürben Mramorbiskuite mit Himbeerpudding und Guss aus Sauerrahm. Pudding können sie nach dem Geschmack verwenden.

Portionen

30

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 
Backpulver12Gramm
Eigelb5Stück
Eiweiße5Stück
Glattes Mehl250Gramm
Himbeer Pudding70Gramm
Kakaopulver1.5Esslöffel
Milch700Mililiter
Puderzucker4Esslöffel
Salz-
Sauerrahm (14-18%)600Mililiter
Schokolade-
Sonnenblumenöl100Mililiter
Vanillezucker36Gramm
Wasser100Mililiter
Zucker220Gramm
Zucker4Esslöffel

1. 

Himbeer Pudding 70 Gramm  Milch 700 Mililiter  Zucker 4 Esslöffel

In ein bisschen kalter Milch Himbeerpudding mit Zucker zerrühren. Restlichen Teil der Milch kochen lassen. Wenn Milch schon kocht, Puddingpulver dort ausschütten und Pudding kochen.

2. 

Eigelb 5 Stück  Vanillezucker 12 Gramm  Zucker 220 Gramm  Wasser 100 Mililiter  Sonnenblumenöl 100 Mililiter

Eigelbe mit Kristallzucker und Vanillinzucker mischen, Wasser und Öl dazugeben.

3. 

Eiweiße 5 Stück  Salz

Aus Eiweißen und ein bisschen Salz steifen Schnee ausschlagen.

4. 

Glattes Mehl 250 Gramm  Backpulver 12 Gramm

Eigelbmasse vorsichtig mit Mehl, Backtriebmittel und ausgeschlagenem Schnee umrühren.

5. 

Kakaopulver 1.5 Esslöffel

1/3 des Teigs abgießen und mit Kakao mischen.

6. 

Auf den ausgefetteten und mit Mehl ausgeschütteten Backblech zuerst lichtes Teil des Teigs gießen und danach Kakaoteil zickzack gießen.

7. 

Auf den Teig gekochten Pudding mit Löffel verteilen.

8. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen. Es empfiehlt sich den Teig mit einem Stocher durchstechen. Wenn sich die Stocherspitze klebt, Teig ist noch nicht fertig.

9. 

Sauerrahm (14-18%) 600 Mililiter  Vanillezucker 24 Gramm  Puderzucker 4 Esslöffel

Gebackenen Kuchen abkühlen lassen. So lange der Kuchen im Kühlschrank ist, Sauerrahme mit Vanillinzucker und Puderzucker mischen.

10. 

Schokolade

Wenn Kuchen schon abgekühlt ist, Sauerrahm ausgleichen/ verreiben und nach dem Abkühlen mit eine Gabel Spuren machen. Mit Schokofrässpanen bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen