weltinmir.de

Überbackene Süßkartoffel mit Hokkaidokürbis

Überbackene Süßkartoffel mit Hokkaidokürbis

    

Vitaminreiche Beilage, vor allem zum Hühnerfleisch und Rindfleisch geeignet. Speck und Käse können Sie durch z.B. gepressten Knoblauch ersetzen, so gewinnen Sie eine fettarme Version.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

35 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

1. 

Süßkartoffeln  500 Gramm  Sonnenblumenöl 3 Esslöffel

Eine größere Kartoffel schälen, in Scheiben schneiden und in eine eingefettete Bratpfanne legen.

2. 

Hokkaido Kürbis 500 Gramm

Den Hokkaidokürbis schälen und entkernen. In Scheiben schneiden und in eine Kartofelpfanne legen.

3. 

oravaer Speck 80 Gramm

Ein Stück Speck in dünne Streifen schneiden und diese gleichmäßig auf den Kürbis legen.

4. 

Parmesankäse 100 Gramm

In den vorgeheizten Backofen geben und 20 Minuten bei 200 °C backen. Mit geriebenem Käse bestreuen und noch 10 Minuten lang einbacken lassen, bis der Käse zerschmilzt und eine rote Farbe bekommt.

Guten Appetit!

Hokkaido Kürbis500Gramm
Parmesankäse100Gramm
Sonnenblumenöl3Esslöffel
Süßkartoffeln 500Gramm
oravaer Speck80Gramm

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen