weltinmir.de

Süßkartoffeln mit Zucchini und indischem Gewürz

Süßkartoffeln mit Zucchini und indischem Gewürz

    

Ein Schüssel voll von Süßkartoffeln und Zucchini ist reich an Vitamine und Mineralien. Man kann es als ein Gang servieren, eine alternative für diät Abendessen. Das Gericht ist auch als Beilage für nicht vegetarisches Essen geeignet.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

30 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Garam masala Gewürz1Teelöffel
Ingwer - Wurzel5Gramm
Knoblauch5Gramm
Salz1Teelöffel
Salz-
Sonnenblumenöl2Esslöffel
Süßkartoffeln 500Gramm
Wasser2Esslöffel
Zucchini500Gramm
Zwiebeln rot50Gramm

1. 

Zwiebeln rot 50 Gramm  Sonnenblumenöl 2 Esslöffel

Zwiebel schälen, schneiden und im Öl braten.

2. 

Knoblauch 5 Gramm  Ingwer - Wurzel 5 Gramm

Knoblauch und Ingwer schälen und reiben.

3. 

Garam masala Gewürz 1 Teelöffel

Zur gebratenen Zwiebel Knoblauch, Ingwer und indisches Gewürz zugeben. Kurz braten.

4. 

Süßkartoffeln  500 Gramm

Süßkartoffeln waschen, harte Enden abschneiden (nicht schälen). In Würfel schneiden....

5. 

Salz 1 Teelöffel  Wasser 2 Esslöffel

....Zwiebel zugeben, salzen, vermischen, Wasser aufgießen und 15 Minuten dämpfen.

6. 

Zucchini 500 Gramm

Zuchcini waschen und in Würfel schneiden.

7. 

Zucchini zu Süßkartoffeln zugeben, vermischen und gemeinsam noch 10 Minuten dämpfen.

8. 

Salz

Mit Salz abschmecken.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen