weltinmir.de

Granadir (Kartoffel-Nudeln Gratin)

    

Ausgezeichneter einfacher Granadir, Granadirmarsch oder einfach nur Nudeln mit Kartoffeln. Für die Zubereitung können wir einfach gekochte Kartoffeln oder Nudeln nehmen, die uns von der Zubereitung eines anderen Gerichts übrig geblieben sind.

Koch

Portionen

8

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Kartoffeln1200
Paprika edelsüß2Teelöffel
Salz0
Salz1Teelöffel
Sonnenblumenöl4Esslöffel
Teigwaren400
Wasser0
Zwiebel300

1. Zubereitung der Kartoffeln

Kartoffeln 1200 g  Salz  Wasser

Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und im gesalzenen Wasser gar kochen. Das Wasser abgießen.

Zubereitung der Kartoffeln

2. Zubereitung der Nudeln

Teigwaren 400 g  Salz  Wasser

Nudeln - egal welche Form - im gesalzenen Wasser weich kochen. Die Nudeln im Sieb abgießen.

3. Zubereitung der Zwiebel

Zwiebel 300 g  Salz 1 Teelöffel  Paprika edelsüß 2 Teelöffel  Sonnenblumenöl 4 Esslöffel

Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Öl anrösten. Vom Herd nehmen und Salz und gemahlene rote Paprika unterrühren. Die Kartoffeln mit den Nudeln vermischen dann die Zwiebel mit Paprika dazugeben. Die Masse gründlich vermischen, aber vorsichtig sein, damit die Kartoffeln nicht brechen.

Zubereitung der Zwiebel

4. Serviervorschlag Nr.1

Das so vorbereitete Gericht kann gleich warm mit saurem sterilisiertem Gemüse serviert werden.

5. Überbacken

Granadir in eine tiefe Backform legen und im Backrohr auf mittlerer Stufe ca. 30 Minuten lang

Überbacken

6. Serviervorschlag Nr.2

Granadir überbacken und mit sterilisierter, saurer Gurke servieren.

Serviervorschlag Nr.2

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen