weltinmir.de

Gedünstetes Weißkraut

Gedünstetes Weißkraut

    

Gedünstetes Weißkraut servieren wir als Beilage zu gebratener Ente oder gebratenem Schweinefleisch. Wenn wir bei der Zubereitung den Zucker karamellisieren lassen, wird das fertige Gericht, abhängig von der Stufe des Karamellisierens, immer eine andere Far

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

50 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

Blatt Kohl1600Gramm
Essig4Esslöffel
Kümmel - zerdrücken1Teelöffel
Salz2Teelöffel
Sonnenblumenöl20Mililiter
Wasser100Mililiter
Zucker2Esslöffel
Zwiebel300Gramm

1. Schneiden des Weißkrauts

Blatt Kohl 1600 Gramm

Aus der Oberfläche die beschädigten Blätter entfernen und unter fließendem Wasser gut waschen. Das Weißkraut trocknen und vierteln. Dann in dünne Scheiben schneiden (den Strunk nicht schneiden). Beim Schneiden das Weißkraut immer so drehen, dass der Strunk ungeschnitten bleibt.

Schneiden des Weißkrauts

2. Zubereitung der Zwiebel-Karamell Grundlage

Zwiebel 300 Gramm  Sonnenblumenöl 20 Mililiter  Zucker 2 Esslöffel

Zwiebel schälen und klein hacken. In einem tiefen Topf etwas Öl heiß werden lassen, die Zwiebel dazugeben und leicht anbraten, zugedeckt ein bisschen dünsten lassen. Vorsicht, die Zwiebel darf nicht anbrennen. Zucker dazugeben und unter ständigem Rühren auf gewünschte Farbe karamellisieren lassen.

Zubereitung der Zwiebel-Karamell Grundlage

3. 

Salz 2 Teelöffel  Kümmel - zerdrücken 1 Teelöffel  Wasser 100 Mililiter

In den Topf das fertiggeschnittene Weißkraut, Salz und Kümmel geben. Gut durchrühren. Wenn das Weißkraut trockener und dicker ist (Winterweißkraut) können wir es nach Bedarf mit Wasser untergießen. Dann 20-30 Minuten zugedeckt unter zeitweiligem Rühren dünsten.

4. 

Essig 4 Esslöffel

In das fertige Weißkraut Essig geben und gut durchrühren. Nach Geschmack noch ein bisschen salzen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen