weltinmir.de

Avocadobäume

    

Weihnachtskekse, in denen statt Butter Avocado und statt Zucker Honig verwendet wurde.

Koch

Portionen

25

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Avocado180
Backpulver1Teelöffel
Ei1Stück
Eigelb2Stück
Glattes Mehl400
Honig3Esslöffel
Salz-
Walnüsse gemahlene100

1. Avocado schneiden

Avocado 180 g

Reife Avocado in kleine Stücke schneiden und mit Gabel zerquetschen. Avocado mit Zitronensaft vermischen, damit sie nicht schwarz wird.

Avocado schneiden

2. Vorbereitung des Teiges

Glattes Mehl 400 g  Honig 3 Esslöffel  Salz  Walnüsse gemahlene 100 g  Backpulver 1 Teelöffel  Eigelb 2 Stück  Ei 1 Stück

In Schüssel mit Avocado Mehl, Honig, eine Prise Salz, gemahlene Nüsse, Vanillinzucker, Backpulver, Eigelbe und Ei zugeben. Den Teig durchkneten.

Vorbereitung des Teiges

3. 

Den Teig zudecken und in Kühle 30 Minuten ruhen lassen.

4. 

Den Backofen auf 150° C vorheizen. Den Teig zu einer Platte in 5 mm ausrollen. Bäumchen ausschneiden.

5. Backen

Einzelne Stücke auf das Backblech mit Backpapier ausgelegt legen, 20 Minuten bei 150° C backen. Fertige Kekse kühlen lassen.

Backen

6. Dekorieren

Kekse nach Geschmack mit Schokoglasur und farbiger Tortendeko dekorieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen