weltinmir.de

Knusprige Nuss-Würfel

     

Süße, knusprige Wallnusskuchen mit Eischnee. Rezept inspiriert von beliebten Wallnussstängeln, jedoch viel einfachere Manipulation bei der Zubereitung.

Koch

Portionen

60

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 

1. 

Glattes Mehl 20  Walnüsse gemahlene 200  Puderzucker 200  Ei 1 Stück

Mehl in die Schüssel schütten, Wallnüsse, Zucker und Ei zugeben.

2. 

Zu einem Teig verarbeiten...

3. 

...und 30 Minuten kühl ruhen lassen.

4. 

Puderzucker

Den Teig auf einem bezuckerten Brett auf etwa 5 mm Breite ausrollen. In kleinere Würfel schneiden (3,5x3,5cm).

5. 

Würfel mit scharfem Messer auf ein mit Backpapier aufgelegtes Blech umlegen.

6. 

Eiweiße 1 Stück  Puderzucker 150

Eiweiß steif schlagen und Zucker einrühren.

7. 

Das Eiweiß auf die Würfel legen und kleine Hügel formen, die sich zerschmelzen, so entsteht ein Rädchen.

8. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 160°C ca. 20 Minuten backen.

9. 

Ausgekühlte Würfel vom Blech nehmen und im verschließbaren Gefäß aufbewahren, wir können ein Stück Apfel darin geben, um die Würfel weich zu halten. Eventuell können sie mit anderen Weihnachtskuchen aufbewahrt werden, so werden sie feucht.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen