weltinmir.de

Weidmännische Walnussknöpfe

    

Kleines knuspriges Gebäck mit Walnussschnee, beliebter Leckerbissen zum Weihnachtstisch.

Koch

Portionen

50

Zubereitungszeit

2 h.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Butter90Gramm
Eigelb2Stück
Eiweiße2Stück
Glattes Mehl175Gramm
Glattes Mehl-
Puderzucker145Gramm
Salz1Prise
Vollmilch1Esslöffel
Walnüsse-
Walnüsse gemahlene100Gramm

1. 

Glattes Mehl 175 Gramm  Puderzucker 25 Gramm  Butter 90 Gramm  Eigelb 2 Stück  Vollmilch 1 Esslöffel

Mehl in die Schüssel schütten, Zucker, geschnittene Butter, Eigelbe und etwa Milch zugeben.

2. 

Den Teig durchnkneten, in Lebensmittelfolie einwickeln und eine halben Stunden in Kühle ruhen lassen.

3. 

Eiweiße 2 Stück  Salz 1 Prise

Eiweiß steif schlagen.

4. 

Puderzucker 120 Gramm

Zucker in Eiweiß schlagen...

5. 

...und eine glatte Creme in heißem Dampfbad mischen. Etwa 5 Minuten lang mischen, Creme kann nicht gekocht werden.

6. 

Walnüsse gemahlene 100 Gramm

Die Walnüsse in die Creme zugeben...

7. 

...und vermischen.

8. 

Glattes Mehl

Den Teig in dicke 3 mmm auf bemehltem Arbeitsbrett zu einer Platte ausrollen und mit einem Ausstecher Formen ausschneiden.

9. 

Ausgeschnittene Formen auf das Backblech mit Backpapier legen.

10. 

Walnüsse

Einen Hügel aus Walnussschnee mit Teelöffel auf den Rädchen machen.

11. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 160°C ca. 30 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen