weltinmir.de

Linzer Schaumkörbchen

    

Erstklassiges Rezept für kulinarische Körbchen aus mürber Teig, gefüllt mit Marmelade und Kakaocreme.

Portionen

22

Zubereitungszeit

50 min.

Schwierigkeit

Hohe

 

Kategorien:   

 

 
 

1. Teig

Glattes Mehl 210 Gramm  Puderzucker 50 Gramm  Vanillezucker 1 Stück  Eigelb 2 Stück  Butter 105 Gramm  Zitronen Schale ½ Teelöffel

Aus allen Zutaten glatten Teig kneten und kurz in die Kälte stellen.

Teig

2. 

Teig auf ca. 5mm Breite ausrollen.

3. 

Teig mit Hilfe einer Ausstechform ausstechen und in Formen einpressen. Teig mit Gabel durchstechen. Formen auf Backblech legen und im vorgeheizten Backoffen ca. 10 Minuten backen bis sie rosig werden.

4. 

Ribiselkonfitüre

Gebackene Körbchen von Formen auskippen und in jedes Körbchen ein bisschen Marmelade geben.

5. Zubereitung von Schokocreme

Ei 1 Stück  Puderzucker 70 Gramm  Kakaopulver 1 Esslöffel

Ei mit Zucker über dem Wasserdampf ausschlagen, bis Masse erhärtet. Ein bisschen abkühlen lassen und Kakao dazugeben.

Zubereitung von Schokocreme

6. 

Butter 90 Gramm

Erweichte Butter schaumig ausschlagen und allmählich abgekühlte Eiermischung dazugeben.

7. 

Mit so vorbereiteten Schokocreme Körbchen bis Rand füllen.

8. 

Mit einem Messer Creme abgleichen.

9. Zubereitung von Schaum

Eiweiße 2 Stück  Puderzucker 180 Gramm

Eiweiße mit gesiebtem Zucker über Wasserdampft (Wasserbad) ausschlagen ca. 5 Minuten bis Schaum erhärtet.

Zubereitung von Schaum

10. 

Zuckerbäckerbeutel mit Eiweißschaum füllen und Körbchen verzieren.

11. 

Schokolade zum Kochen  Haselnüsse gehackt

Oberfläche mit aufgelöste Schokolade gießen und mit zermahlten Nüssen bestäuben.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen