weltinmir.de

Gefüllte Körbchen von Großmutter

    

Traditionelle Weihnachtskuchen, die unvergessliches Erlebnis so für ihre Kinder wie auch für mich werden als ich Kind war.

Koch

Portionen

24

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Biskuit8Stück
Butter350Gramm
Butter-
Eigelb2Stück
Kakaopulver½Esslöffel
Konfitüre nach eigener Wahl1Teelöffel
Milch-
Puderzucker160Gramm
Rum100Mililiter
Schokolade 85%100Gramm
Vanillezucker20Gramm
Weichseln3Stück
Weizenmehl griffig300Gramm
Zitronen Schale-

1. Zubereitung von Teig

Weizenmehl griffig 300 Gramm  Puderzucker 80 Gramm  Butter 200 Gramm  Eigelb 2 Stück  Zitronen Schale  Vanillezucker 20 Gramm

Ins Mehl Puderzucker, Butter, Eigelbe, Zitronenschale und Vanillezucker beimischen. Umrühren und glatten Teig davon machen.

Zubereitung von Teig

2. 

Teig in die Backformen hineindrücken.

3. 

Bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.

4. 

Biskuite noch wenn heiß sind auskippen.

5. 

Konfitüre nach eigener Wahl 1 Teelöffel

Körbchen mit Konfitüre, Sauerkirschen (3 Stücke) und Kakaofülle füllen...

6. 

Weichseln 3 Stück

7. Zubereitung von Kakaofülle

Biskuit 8 Stück  Rum 100 Mililiter  Butter 150 Gramm  Puderzucker 80 Gramm  Kakaopulver ½ Esslöffel

Kakaofülle wird folgenderweise gemacht: Biskuite mit Rum zerdrücken. Danach Butter, Zucker und Kakaopulver zugeben. Alles gut umrühren.

Zubereitung von Kakaofülle

8. 

Schokolade 85% 100 Gramm  Butter  Milch

Körbchen mit aufgetauter Schokolade begießen. Zum Schluss noch mit der Hälfte von der Walnuss, Mandel oder nach dem Geschmack und Auswahl verzieren. Fertige Körbchen im Kühlschrank stehen lassen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen