weltinmir.de

Löwenzahnsirup (Honig)

Löwenzahnsirup (Honig)

    

Löwenzahnsirup wird nicht nur in Tee während einer Krankheit verwendet, sondern auch als Süßstoff bei der Zubereitung von Desserts oder Kuchen. Obwohl nach dem Kochen eine reduzierte Menge des Wirkstoffs im Sirup verbleibt, hilft der Sirup bei vielen Krankheiten.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

1. 

Löwenzahn 500 Gramm  Wasser 2 L  Zitrone 250 Gramm

2. 

Ausgelaugten Löwenzahn abseihen und ausdrücken. Zum Kochen bringen

3. 

Rohrzucker 2 Kilogramm

Mit Zucker bestreuen und langsam 1,5 Stunden kochen lassen.

4. 

Heißen Sirup in Flaschen gießen, ...

5. 

..oder Glasflaschen, auf den Kopf stellen, um die Deckel zu befestigen und abkühlen lassen. Sirup (Honig) am besten im Kühlschrank aufbewahren. Es erstarrt beim Abkühlen angemessen, aber nicht wie echter Honig. Aus der angegebenen Menge an Rohstoffen erhalten wir ca. 2 Liter dieses leckeren gesunden Sirups.

Guten Appetit!

Löwenzahn500Gramm
Rohrzucker2Kilogramm
Wasser2
Zitrone250Gramm

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen