weltinmir.de

Holundersirup

Holundersirup

    

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

1. 

Wasser 2 Liter

Wasser mit Zitronensäure in einem großen Topf aufkochen …

2. 

Zitronen Säure 80 Gramm

… und anschließend abkühlen lassen.

3. 

Holunderblüten 35 Stück

30-35 Holunderblüten hineingeben und 24 Stunden ziehen lassen. Hinweis: Mit Holunderblüten sollte man ganz vorsichtig umgehen! Achten Sie darauf, dass die Holunderblüten frei von Insekten sind! Die Blüten sollte man auch nicht waschen (eventuell nur ganz kurz unter fließendem Wasser abspülen …), sonst verlieren sie den aromatischen Blütenstaub!

4. 

Zucker 2 Kilogramm

Den Sud nach dem Ablauf der angegebenen Zeit durch ein Sieb in den zweiten Topf gießen. Die Holunderblüten nun in ein feines Tuch geben, gut auspressen und die aufgefangene Flüssigkeit in den Topf gießen.

5. 

Den Zucker zugeben und auf ca. 35 Grad erhitzen. Nachdem sich der Zucker komplett aufgelöst hat, abkühlen lassen. So zubereiteter Sirup enthält viele gesundheitsfördernde Stoffe!

6. 

Zubereitungsvariante 2: Den Sirup in Einmachgläser abfüllen, gut verschließen und anschließend …

7. 

… bei 100 Grad kurz sterilisieren. Sterilisierten Sirup kann man bis zum Öffnen auch bei Zimmertemperatur aufbewahren und das Wichtigste … hält länger frisch! Durch das Einkochen verliert der Sirup zwar teilweise an seiner Heilwirkung … Geschmack bleibt aber unverändert!

8. 

Den Sirup nun in saubere Glasflaschen oder Einmachgläser abfüllen und gut verschließen. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren. Nach Geschmack mit Wasser verdünnen und bis auf den Grund leeren :)

Guten Appetit!

Holunderblüten35Stück
Wasser2Liter
Zitronen Säure80Gramm
Zucker2Kilogramm

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen