weltinmir.de

Mohn-Äpfel-Kuchen

    

Ausgezeichneter Kuchen, schnell vorbereitet...und vor allem wird allen schmecken!

Koch

Portionen

20

Zubereitungszeit

50 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Apfel600Gramm
Backpulver2Teelöffel
Butter140Gramm
Butter-
Eigelb4Stück
Eiweiße4Stück
Glattes Mehl-
Mohn gemahlen100Gramm
Puderzucker150Gramm
Vollmilch100Mililiter
Weizenmehl griffig200Gramm
Zucker3Esslöffel

1. 

Butter 140 Gramm  Puderzucker 150 Gramm  Eigelb 4 Stück

Butter mit Zucker und Eidotter schaumig schlagen.

2. 

Weizenmehl griffig 200 Gramm  Vollmilch 100 Mililiter  Backpulver 2 Teelöffel

Mehl mit Backpulver und Milch in den Teig stufenweise hineinmischen.

3. 

Eiweiße 4 Stück

Eiweiß steif schlagen und fein in den Teig mischen.

4. 

Mohn gemahlen 100 Gramm

Den Teig in 2 gleiche Teile zerteilen. Mohn in eine Hälfte einrühren.

5. 

Apfel 600 Gramm

Äpfel schälen, in kleinere Würfel schneiden.

6. 

Butter  Glattes Mehl

Backblech mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen. Den Mohnteig gleichmäßig streichen.

7. 

Zucker 3 Esslöffel

Die Äpfel-Würfel auf den Mohnteig nebeneinander legen, mit Zucker bestäuben, langsam mit anderer Hälfte-Teig bedecken.

8. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen