weltinmir.de

Zitronen Schnitte

Zitronen Schnitte

    

Erfrischende Zitronen Schnitte, für die Sie immer von dem Besuch gelobt werden. Das Rezept ist aus der halben Menge gemacht. Wenn zahlreicher Besuch erwartet wird, empfehlen wir die doppelte Menge vorbereiten.

Portionen

15

Zubereitungszeit

1 h. 10 min.

Schwierigkeit

Hohe

 

 

 
 
Backpulver2Teelöffel
Butter-
Butter130Gramm
Eigelb5Stück
Eiweiße5Stück
Fruchtmarmelade2Esslöffel
Glattes Mehl170Gramm
Milch350Mililiter
Puddingpulver Vanille2.5Esslöffel
Puderzucker190Gramm
Vanillezucker2Stück
Wasser1Esslöffel
Weizenmehl griffig-
Zitronensaft80Mililiter
Zitronensaft-
Zucker220Gramm

1. Teig zubereiten

Eigelb 5 Stück  Zucker 220 Gramm  Vanillezucker 1 Stück

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillenzucker verrühren.

Teig zubereiten

2. 

Schaumig schlagen.

3. 

Eiweiße 5 Stück

Die Eiweiße zu streifem Schnee schlagen.

4. 

Zitronensaft 50 Mililiter  Glattes Mehl 170 Gramm  Backpulver 2 Teelöffel

In die Eigelbemasse Zitronensaft, Mehl, Backpulver hinzufügen. Leicht vermischen.

5. 

In die Eigelbemasse den Schnee aus Eiweiße hinzugeben.

6. 

Einen glatten Teig zubereiten.

7. 

Butter  Weizenmehl griffig

Ein Backblech einfetten, dünn mit Mehl ausstreuen und den Teig auf das Backblech gießen. Auf der mittleren Schiene 180 - 200°C im Ofen ca. 10-20 Minuten backen.

8. 

Das Kuchenblech aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitterrost stellen, abkühlen lassen und in zwei Hälften teilen.

9. Belag zubereiten

Milch 350 Mililiter  Puddingpulver Vanille 2.5 Esslöffel  Butter 130 Gramm  Puderzucker 90 Gramm  Vanillezucker 1 Stück  Zitronensaft 30 Mililiter

Aus Milch und Puddingpulver Pudding kochen. Pudding abkühlen lassen. Für die Füllung Butter mit Zucker und Vanillezucker schlagen. Zitronensaft hinzufügen und unter ständigem Rühren den Pudding einmischen.

Belag zubereiten

10. 

Fruchtmarmelade 2 Esslöffel

Den Belag in zwei Hälften teilen, einen Teil auf den Teig gießen, gleichmäßig verteilen. Mit der zweite Hälfte des Teiges eindecken. Die zweite Hälfte wird vorher mit Marmelade aufgestrichen.

11. 

Die zweite Hälfte des Belages über den Teig verteilen und glatt streichen. Abkühlen lassen.

12. Glasur zubereiten

Puderzucker 100 Gramm  Wasser 1 Esslöffel  Zitronensaft

In einer Schüssel den Puderzucker mit Zitronensaft und Wasser glatt rühren, über die kalte Creme verteilen und verstreichen. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und in Riegel schneiden.

Glasur zubereiten

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen