weltinmir.de

Rindfleischsuppe

Als Suppeneinlage kann man entweder Leber- oder Grießklößen verwenden.

 

Portionen: 6

Zubereitungszeit: 2 h. 30 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Karotte /Möhre 250 g  Petersilienwurzel 250 g  Zwiebel 80 g  Kartoffeln 200 g  Kohlrabi 100 g  Sellerie 50 g  Rindfleisch 500 g

Gemüse zuerst mit Wasser gründlich abspülen, abschälen und im Ganzen in einen Suppentopf geben. Nun Rindfleisch sorgfältig abwaschen und ebenso in den Topf geben.

2. 

Wasser 2500 ml  Salz 2 TL

Den Topfinhalt mit kaltem Wasser aufgießen und mit Salz abschmecken. Die Suppe ganz langsam zum Kochen bringen (so bleibt die Suppe klar), die Hitze reduzieren und auf kleiner Stufe ca. 1,5 Stunde weiter leicht köcheln lassen. Den Topf teilweise zudecken damit der Dampf entweichen kann und die Suppe nicht überläuft. Den Schaum (geronnene Blut vom Rindfleisch) von der Oberfläche mit dem Löffel abschöpfen.

3. 

Fertig gekochte Suppe durch ein Küchensieb abseihen. Zum Schluss noch Gemüse und Rindfleisch schneiden und servieren 

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen