weltinmir.de

Pflaumenstrudel

Pflaumenstrudel

    

Wunderbarer und saftiger Pflaumenstrudel! Nicht nur für die Feiertage :)

Koch

Portionen

14

Zubereitungszeit

45 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Blätterteig500Gramm
Butter70Gramm
Ei1
Glattes Mehl-
Paniermehl70Gramm
Pflaumen500Gramm
Puderzucker-
Zimt gemahlen2Teelöffel
Zucker70Gramm

1. 

Pflaumen 500 Gramm

Die Pflaumen zuerst entkernen und …

2. 

… anschließend etwas kleiner schneiden.

3. 

Blätterteig 500 Gramm  Glattes Mehl  Ei 1  Butter 70 Gramm  Paniermehl 70 Gramm

Blätterteig auf einem bemehlten Arbeitsbrett ca. 35x60cm groß ausrollen. Den Teigrand mit verquirltem Ei und die Mitte mit zerlassener Butter bestreichen. Anschließend mit Semmelbrösel bestreuen …

4. 

Zucker 70 Gramm  Zimt gemahlen 2 Teelöffel

… und die entkernten Pflaumen (nicht ganz bis zum Rand!) auf dem Teig verteilen. Jetzt noch mit Puderzucker und Zimt bestäuben …

5. 

… und den Blätterteig über die Füllung ziehen/einrollen.

6. 

Die Enden ohne Füllung möglichst gut verschließen beziehungsweise nach oben ziehen. Seitliche Teigränder fest andrücken.

7. 

Das Backblech mit dem Backpapier auslegen und den Strudel mit der geschlossenen Seite nach oben darauflegen. Den Strudel nun mit verquirltem Ei bepinseln und zum Schluss mit einer Gabel mehrmals einstechen.

8. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

9. 

Puderzucker

Noch heißen Strudel mit dem Puderzucker bestäuben, gut abkühlen lassen und erst dann in beliebig große Stücke schneiden.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen