weltinmir.de

Geriebener Quarkkuchen mit Äpfeln

    

Geriebene Kuchen sind sehr beliebt. Probieren Sie diese mit Quark und Äpfeln, er ist wirklich ausgezeichnet!

Koch

Portionen

15

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Apfel750Gramm
Backpulver1Packung
Butter250Gramm
Eigelb5Stück
Eiweiße5Stück
Glattes Mehl450Gramm
Hüttenkäse500Gramm
Kakaopulver20Gramm
Puderzucker220Gramm
Salz1Prise
Schlagsahne (30-33%)30Mililiter
Vollmilch50Mililiter

1. 

Glattes Mehl 450 Gramm  Backpulver 1 Packung  Butter 250 Gramm  Kakaopulver 20 Gramm

Mehl und Kakao in die Schüsel schütten und mit dem Backpulver vermengen. Weiche Butter zugeben. Zu einem Teig verarbeiten,...

2. 

Schlagsahne (30-33%) 30 Mililiter

...die Sahne zugießen und verkneten.

3. 

Den fertiggemachten Teig formen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

4. 

Eiweiße 5 Stück  Salz 1 Prise  Puderzucker 60 Gramm

Eiweiß steif schlagen. Eine Prise Salz und Zucker zugeben, schlagen.

5. 

Hüttenkäse 500 Gramm  Eigelb 5 Stück  Puderzucker 160 Gramm  Vollmilch 50 Mililiter

Quark, Eidotter und Milch in die Schüssel geben.

6. 

Sorgfältig vermengen und schließlich Eischnee fein schlagen.

7. 

Apfel 750 Gramm

Die Äpfeln abwaschen und schälen.

8. 

Den Teig in zwei Hälfte zerteilen.

9. 

Die erste Teighälfte grob reiben und auf das mit dem Backpapier aufgelegte Backblech geben.

10. 

Die Quarkfüllung gleichmäßig auf den Teig gießen.

11. 

Die Äpfeln auf die Füllung grob reiben und auf die Äpfeln die andere Teighälfte.

12. 

30 Minuten bei 170-180°C backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Siebzucker bestäuben.

13. 

Den ausgekühlten Kuchen in die Würfel schneiden.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen