weltinmir.de

Quark-Honig-Kuchen mit den Äpfeln

Quark-Honig-Kuchen mit den Äpfeln

    

Saftiger Kuchen voll von süßen Quark mit den Äpfeln auf dünnen Dinkelteig mit Butter.

Koch

Portionen

8

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Apfel350Gramm
Butter150Gramm
Dinkelmehl glatt T630170Gramm
Ei1Stück
Eigelb3Stück
Eiweiße3Stück
Honig6Esslöffel
Kartoffelstärke25Gramm
Quark weich fein250Gramm
Rosinen40Gramm
Zimt gemahlen1Teelöffel
Zitronensaft3Esslöffel

1. 

Dinkelmehl glatt T630 170 Gramm  Butter 80 Gramm  Zimt gemahlen 1 Teelöffel  Honig 1 Esslöffel  Ei 1 Stück

Mehl in die Schüssel geben, Butter, Ei, Zimt und Honig zugeben. Zu einem Teig verarbeiten, an einem kühlen Ort 30 Minuten ausruhen lassen.

2. 

Rosinen 40 Gramm

Die Rosinen auswaschen.

3. 

Quark weich fein 250 Gramm  Kartoffelstärke 25 Gramm  Butter 40 Gramm  Honig 3 Esslöffel  Eigelb 3 Stück  Zitronensaft 3 Esslöffel

Die Füllung wird aus Quark mit Honig, zerlassener und ausgekühlter Butter, Stärke, Eigelben und Zitronensaft vorbereitet. Rosinen zugeben und vermischen.

4. 

Eiweiße 3 Stück

Zum Schluss Eiweiß steif schlagen und in die Füllung hineinmischen.

5. 

Butter 30 Gramm  Honig 2 Esslöffel

Butter mit Honig in der Pfanne zerlassen.

6. 

Apfel 350 Gramm

Äpfel schälen, in dünne Möndchen schneiden und in der Honig-Butter anbraten.

7. 

Den Teig auf dem Backpapier ausrollen und in gefettete Form so übertragen, damit die Teigrändern die Seiten von der Form erreichen.

8. 

Die Quark-Füllung in die Form hineingießen.

9. 

Mit den gerösteten Äpfeln abdecken und im vorgeheizten Ofen 180°C 30 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen