weltinmir.de

Nusschriststollen

Ausgezeichnete Christstollen, die allen Kindern und Erwachsenen Freude macht und die Bestandteil des Weihnachtstisches ist.

 

Portionen: 15

Zubereitungszeit: 45 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien:    

 

 
 

1. Zubereitung von Teig

Weizenmehl griffig 500 g  Puderzucker 100 g  Butter 140 g  Hefe 30 g  Milch 250 ml  Salz 1 g  Sternanis gemahlen 2 g  Rosinen 50 g  Walnüsse 50 g

Sauerteig: Ein wenig lauwarme Milch abgießen, ein bisschen Zucker, Hefe hineinbröseln und gehen lassen. Aus Mehl, Zucker, erweichten Butter, restlichen Milch, Salz, Rosinen und geschnittenen Nüssen, echten Sternanis und vorbereiteten Sauerteig einen nicht klebenden Teig kneten.

Zubereitung von Teig

2. Gärung und Formen

Teig auf einem warmen Platz ca. 30 Minuten gehen lassen. Nach der Gärung/ Säuerung Teig auf einem Brett mit Mehl bestreuten auskippen, in drei gleiche Teile schneiden. Aus diesen Teilen Rollen formieren.

Gärung und Formen

3. Formen

Aus den Rollen den Zopf formen.

Formen

4. Formen und Backen

Auf das ausgefettete Backblech legen und noch eine Weile gehen lassen. Später mit aufgetauter Butter bestreichen. Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Formen und Backen

5. Verzierung

Walnüsse 20 g  Rosinen 20 g  Puderzucker 150 g  Zitronensaft 3 EL  Wasser 1 EL

Christstollen noch wenn heiß ist mit Zitronenguss begießen, die man fertig kaufen oder sehr schnell vorbereiten kann: gesiebten Zucker, Zitronensaft und heißes Wasser glatt rühren. Mit geschnittenen Nüssen und Rosinen bestreuen.

Verzierung

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen