weltinmir.de

Mohn-Nuss-Honigkuchen

    

Koch

Portionen

8

Zubereitungszeit

1 h. 20 min.

Schwierigkeit

Hohe

 

 

 
 

1. 

Glattes Mehl 200 g  Puderzucker 50 g  Butter 120 g  Eigelb 1 Stück  Zimt gemahlen ½ Teelöffel

Mehl zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel sieben. Erweichte Butter, Eigelb und Zimt dazugeben.

2. 

Alle angegebenen Zutaten zu einem Teig verkneten und 30 Minuten auf einem kalten Ort (z.B. Kühlschrank) rasten lassen.

3. 

Mohn gemahlen 125 g  Milch 100 ml

Milch aufkochen lassen, fein gemahlenen Mohn hineinschütten und ordentlich umrühren.

4. 

Walnüsse 125 g

Die Nüsse fein hacken,…

5. 

Honig 150 g

… zum Mohn beimengen und zum Schluss etwas Honig hineingeben. Die entstandene Masse abkühlen lassen.

6. 

Den Teig nun aus dem Kühlschrank holen, 3/4 davon aufs Backblech (20x30 cm) legen und bis zum Rand ausdehnen. Teilränder glatt machen (beziehungsweise ein Rüsche-Muster machen).

7. 

Den restlichen Teig auf dem bemehlten Arbeitsbrett ausrollen und gewünschte Muster ausstechen.

8. 

Ei 2 Stück  Eiweiße 1 Stück

Verquirlte Eier in die abgekühlte Nuss-Mohn-Füllung einrühren (ein Teil davon beiseite legen…).

9. 

Die Füllung auf den Teig gießen, die ausgestochenen Muster gleichmäßig darauf verteilen und zum Schluss mit dem verquirlten Ei vorsichtig bestreichen.

10. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad 10 Minuten backen. Nach dem Ablauf der angegebenen Zeit mit der Alufolie abdecken und weiter ca. 25 Minuten backen. Die Alufolie nach 20 Minuten abnehmen und den Kuchen fertig backen lassen.

11. 

Zimt Zucker

Den abgekühlten Kuchen mit dem Zimtzucker bestreuen, in Dreiecke schneiden und servieren :)

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen