weltinmir.de

Kesselgulasch ohne Kessel

    

Gulasch aus dem Herd für einen großen Familienfeier.

Koch

Portionen

18

Zubereitungszeit

2 h. 30 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 

1. Zwiebelbasis

Zwiebel 1.5 kg  Schweine Schmalz 125 g  Wasser 200 ml

Zwiebel putzen, fein schneiden. Schweine Schmalz in einem großen Topf zerlassen, Zwiebel zufügen und 10 Minuten rühren. Wasser zugießen und 10 Minuten unter Deckel dämpfen, ab und zu vermischen.

Zwiebelbasis

2. Rindfleisch

Rindfleisch Schaft 1.5 kg

Fleisch waschen, in Würfel schneiden. Es zu Zwiebel zugeben, rühren, bis das Fleisch zieht.

Rindfleisch

3. 

Salz 3 Teelöffel  Gewürzmischung für Gulasch 2 Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen 1 Teelöffel  Paprika edelsüß 6 Teelöffel

Den Topf vom Herd entnehmen und Salz und Gewürz einmischen.

4. 

Wasser 2 l

Fleisch mit aufgewärmten Wasser übergießen und unter Deckel 60 Minuten kochen, ab und zu rühren.

5. Schweinfleisch

Schweineschulter 1.5 kg  Paprikaschote 150 g  Knoblauch 10 g

Fleisch abwaschen und in Würfel schneiden. Es zum Rindfleisch zusammen mit durchgepresstem Knoblauch und gewaschenem und geputztem Grünpaprika, einen ganz und einen geschnitten, zufügen. Alles gemeinsam weiter 30 Minuten kochen.

Schweinfleisch

6. 

Kartoffeln 1.5 kg  Tomaten Dose 400 g

Kartoffeln putzen und waschen. Einen großeren ganzen Karttofel in eine Schüssel mit Wasser abseits geben. Die restliche Kartoffeln in Würfel schneiden und zum fast gekochten Fleisch zufügen. Tomaten schneiden und mit Tomatensauce auch zum Fleisch zugeben. 20 Minuten kochen, bis Kartoffeln weich sind.

7. 

Knoblauch 10 g  Salz 3 Teelöffel  Gulasch-Gewürzpaste - pikant  Majoran

Breiig geriebenen Kartoffel, den Sie abseits legten, in den Gulasch zugeben. Mit durchgepresstem Knoblauch und Salz abschmecken, nach Geschmack Gulaschpaste und Majoran zufügen. Zum Sieden bringen und servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen