weltinmir.de

Ribiseln-Auflauf

    

Einfaches und schnelles Rezept für einen erfrischenden Ribiseln-Kuchen bedeckt mit einem feinen Schnee. Der Teig enthält ungewohnt Quark, damit die Menge größer ist und der Energiewert für eine Portion besser ist.

Koch

Portionen

10

Zubereitungszeit

50 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Backpulver1Stück
Eigelb6Stück
Eiweiße6Stück
Puderzucker10Esslöffel
Quark500
Rote Johannisbeere600
Sonnenblumenöl4Esslöffel
Vanillezucker1Stück
Weizenmehl griffig14Esslöffel
Zucker2Esslöffel

1. 

Eigelb 6 Stück  Puderzucker 10 Esslöffel  Vanillezucker 1 Stück  Sonnenblumenöl 2 Esslöffel

Eier trennen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Schrittweise Öl untermischen.

2. 

Weizenmehl griffig 12 Esslöffel  Quark 500 g

Schrittweise Mehl und Quark untermischen.

3. 

Eiweiße 6 Stück

Eiweiß steif schlagen.

4. 

Backpulver 1 Stück

Eine Hälfte des Eierschnees vorsichtig unterrühren. Anschließend Backpulver untermischen.

5. 

Sonnenblumenöl 2 Esslöffel  Weizenmehl griffig 2 Esslöffel

Backblech fetten und mit Mehl ausstreuen.

6. 

Rote Johannisbeere 600 g  Zucker 2 Esslöffel

Den Teig auf das Backblech streichen. Auf den Teig gleichmäßig die Ribisel verteilen (ohne Stiel). Mit Zucker bestreuen.

7. 

Auf die Oberfläche vorsichtig den restlichen Eiweißschnee streichen.

8. 

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen