weltinmir.de

Rührnapfkuchen

Rührnapfkuchen

    

Der Rührnapfkuchen enthält mehr Fett. Sein Name leitet sich von dem Verarbeitungsprozess ab, bei dem Butter mit Zucker eingerieben wird. Es ist ein klassischer, beliebter Kuchen, duftend und saftig.

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:  Gugelhupfe  

 

 
 
Backpulver1Packung
Butter125Gramm
Butter-
Eigelb4Stück
Eiweiße4Stück
Puderzucker140Gramm
Speisestärke40Gramm
Vollmilch200Mililiter
Weizenmehl griffig250Gramm
Weizenmehl griffig-

1. 

Butter 125 Gramm  Puderzucker 140 Gramm

Butter mit Zucker vermischen.

2. 

Eigelb 4 Stück

Die Dotter nach und nach hineinmischen,...

3. 

Vollmilch 200 Mililiter

...Milch portionsweise...

4. 

Weizenmehl griffig 250 Gramm  Speisestärke 40 Gramm  Backpulver 1 Packung

... und Mehl mit Maisstärke und Backpulver gemischt.

5. 

Eiweiße 4 Stück

Eiweiß steif schlagen, unterrühren ...

6. 

...und einen glatten Teig kneten.

7. 

Butter  Weizenmehl griffig

Den Teig in eine mit Butter gefettete und mit Mehl bestreute Form gießen.

8. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 175°C ca. 40 Minuten backen.

9. 

Den gebackenen und abgekühlten Kuchen auskippen und mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen