weltinmir.de

Nuss-Möndchen

Nuss-Möndchen

    

Zartes, haltbares Weihnachtsgebäck.

Koch

Portionen

35

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

1. 

Walnüsse gemahlene 125 Gramm  Glattes Mehl 150 Gramm  Puderzucker 80 Gramm  Butter 125 Gramm  Natron (Speisesoda) ½ Teelöffel

Nüsse, Mehl und Zucker in die Schüssel geben. Geschnittene Butter und Backpulver zugeben.

2. 

Zu einem kompakten Teig verarbeiten und 30 Minuten lang kalt stellen.

3. 

Förmchen für Hörnchen in die Lebensmittelfolie einwickeln.

4. 

Eine Rolle mit Durchschnitt 2,5 cm aus dem Teig formen und in etwa 1,5 cm lange Stücke schneiden. Jedes Stück ins Förmchen eindrücken...

5. 

...und ausschütten, in unterschiedlichen Abständen auf das mit dem Backpapier ausgelegte Backblech.

6. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

7. 

Schokolade zum Kochen 150 Gramm  Margarine 15 Gramm

Schokolade in eine tiefere Tasse brechen, etwas Margarin zugeben und in heißem Wasser auflösen. Ende des Möndchens in die Glasur eintauchen, so wird das Mützchen gebildet und auf das Gitter legen.

8. 

Zuckersterne Streudeko

Die Schokoladen-Mützchen mit kleinen Konditorei-Sternchen oder anderer Verzierung bestreuen.

9. 

Die Augen und Mund können mit einem in der Schokolade eingetauchten Pinsel gezeichnet werden.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen