weltinmir.de

Waffelblätter Schnitte mit Kokosfüllung

Waffelblätter Schnitte mit Kokosfüllung

    

Einfache nichtgekochte Leckerei für Wochenendegäste.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

Aprikosenkonfitüre120Gramm
Biskuit100Gramm
Butter200Gramm
Kokos geraspelt150Gramm
Kokos geraspelt-
Orangensaft100Mililiter
Puderzucker120Gramm
Vanillezucker2Teelöffel
Vollmilch170Mililiter
Waffelblätter4Stück
Weiße Schokolade100Gramm

1. Kokoscreme zubereiten

Vollmilch 170 Mililiter  Vanillezucker 2 Teelöffel  Kokos geraspelt 150 Gramm

Im Topf, Milch leicht erhitzen und Zucker hinzufügen, den Topf vom Herd nehmen. Kokosraspel unterheben.

Kokoscreme zubereiten

2. 

Butter 200 Gramm  Puderzucker 120 Gramm

Kokos zu der Butter-Zucker Masse fügen.

3. 

Waffelblätter 4 Stück  Aprikosenkonfitüre 120 Gramm  Orangensaft 100 Mililiter

Zwei Waffelblätter mit Marmelade sehr dünn bestreichen. Zwei andere Böden darauf setzen. Orangen auspressen und den Saft zur Seite stellen.

4. 

Jetzt können die Waffelblätter mit der Masse gefüllt werden. Ein Paar der Obladen mit Hälfte der Kokoscreme bestreichen.

5. 

Biskuit 100 Gramm

Auf die Cremeschicht Biskuits (die vorher in Orangesaft eingetaucht waren) legen.

6. 

Zweite Hälfte der Kokoscreme darauf streichen.

7. 

Zuletzt das zweite Paar der Waffelblätter darauf legen. Mindestens für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

8. 

Abgekühlte Oblaten in kleine Schnitte schneiden.

9. 

Weiße Schokolade 100 Gramm

Die weiße Schokolade über Dampf schmelzen, den abgekühlten Kuchen damit bestreichen.

10. 

Kokos geraspelt

Zuletzt mit Kokosraspeln bestreuen. Noch für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen