weltinmir.de

Kokoskugeln

Kokoskugeln

    

Traditionelles Rezept für die Zubereitung von ausgezeichneten Kokoskugeln. Es gibt mehrere Zubereitungsvarianten... Entweder kann man die Reste die beim Backen von anderen Kuchen übrig geblieben sind, oder zerkleinerte Biskuits verwenden.

Portionen

Zubereitungszeit

10 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Biskuit200Gramm
Butter100Gramm
Kokos geraspelt200Gramm
Puderzucker60Gramm
Ribiselkonfitüre3Esslöffel
Schokolade zum Kochen100Gramm
Vanillezucker1Packung

1. 

Biskuit 200 Gramm  Kokos geraspelt 200 Gramm  Vanillezucker 1 Packung  Puderzucker 60 Gramm  Butter 100 Gramm  Schokolade zum Kochen 100 Gramm  Ribiselkonfitüre 3 Esslöffel

Zerkleinerte Biskuits, Kokosraspeln, Vanillezucker, Puderzucker, geschmolzene Schokolade, Konfitüre, etwas Rum und Butter vermengen. Alle angegebenen Zutaten zu einem Teig kneten... Anschließend Kugeln formen, in Kokosraspeln wälzen und zum Schluss in Papierkörbchen geben. Falls mehrere Kuchensorten auf einmal gebacken werden und die Reste übrig geblieben sind, kann man sie sinnvoll ausnützen... Einfach mit Konfitüre, Rum, Kokos und Butter (nach dem Bedarf) so vermischen, dass man eine entsprechende Konsistenz bekommt. Aus der entstandenen Masse wieder Kugeln formen. Zum Schluss noch in Kokosraspeln wälzen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen