weltinmir.de

Caesar-Salat

    

"Caesar Salat" wurde im Jahre 1924 von italienischem Koch Caesar Cardini in seinem Restaurant in Tichuane, Mexiko erzeugt. Er wurde innerhalb der Show direkt auf dem Tisch vor dem Kunden kompiliert. Zu dieser Zeit wurde er ohne Sardellen serviert.

Koch

Portionen

2

Zubereitungszeit

40 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 

1. Croutons

Hörnchen 2 Stück

Backwaren in Würfel schneiden, mit Öl beträufeln, umrühren und ca. 15 Minuten bis golden backen lassen.

Croutons

2. Dressing

Ei 1 Stück

Das Ei vorsichtig in kochendes Wasser legen, langsam damit es nicht bricht und ausläuft. 45 Sekunden kochen und dann ausnehmen.

3. 

Worcester sauce 1 Teelöffel  Zitronensaft 3 Esslöffel  Knoblauch 1 s  Salz  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel  Anchovis 30 g  Kaper 1 Teelöffel  Dijon-Senf 1 Teelöffel

In einem Mixer leicht vorgekochtes Ei, Worcestersoße, Zitronensaft, Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Sardellen, Kapern und einen Teelöffel Senf legen.

4. 

Parmesankäse 1 Esslöffel  Olivenöl 1.5 dl

Geriebenen Parmesan zugeben und unter ständigen Mischen langsam Öl gießen.

5. Fleisch

Hähnchenbrustfilet 300 g

Hähnchenbrust 3 Minuten aus beiden Seiten grillen.

Fleisch

6. Servieren

Kaper 1 Teelöffel  Ei 2 Stück  Parmesankäse 10 g  Römersalat 200 g

Salatblätter zupfen und mit Dressing durchmischen. Oben die Croutons, Hähnchen, Ei und Kapern aufstreuen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Servieren

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen