weltinmir.de

Cremige Bananenschnitten mit Quark

     

Fantastische, feine Quarkcreme und beliebte Bananen auf dem Kakaoboden :) Sooo lecker

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

1. 

Eigelbe 3 St  Puderzucker 40 g

Eidotter mit Zucker schaumig rühren.

2. 

Kakaopulver 10 g  Wasser 10 ml

Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Kakao und Wasser beimengen.

3. 

Eiweiße 3 St

Eiweiß steif schlagen.

4. 

Weizenmehl griffig 40 g  Backpulver ½ TL

Den ausgeschlagenen Schnee, Mehl und Backpulver schrittweise in den Teig einrühren.

5. 

Butter  Weizenmehl griffig

Das Backblech (18x27 cm) mit Butter einfetten, mit Mehl bestreuen und den zubereiteten Teig darauf gießen.

6. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

7. 

Milch 300 ml  Puderzucker 80 g  Puddingpulver Vanille 37 g  Butter 80 g

Milch zusammen mit Zucker und Puddingpulver (Vanillegeschmack) gut miteinander verrühren und einen dickflüssigen Pudding kochen. Sobald der Pudding fertig ist, Butter einrühren und abkühlen lassen.

8. 

Quark 250 g  Schlagsahne (30-33%) 125 ml

Aufgeschlagene Sahne zusammen mit dem Quark in den Pudding einrühren.

9. 

Banane 500 g

Die Bananen schälen, quer durchschneiden und auf gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

10. 

Zubereitete Creme darauf schichten und mit der Gabel einen Wellenmuster herstellen. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und erstarren lassen.

11. 

Schokolade

Nach dem Ablauf der angegebenen Zeit aus dem Kühlschrank holen, schneiden und zum Schluss mit geschmolzener Schokolade garnieren. Guten Appetit! :)

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2018 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen