weltinmir.de

Fischfrikadellen

Fischfrikadellen

    

Einfache, leichte und leckere Frikadellen aus Dorsch. Statt Dorsch können auch Filets einer anderen Fischsorte benutzt werden.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

45 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Dorschfilet300Gramm
Ei2Stück
Knoblauch2
Paniermehl200Gramm
Petersilie grün-Gramm
Pfeffer schwarz gemahlen¼Teelöffel
Pfeffer weiß gemahlen¼Teelöffel
Salz½Teelöffel
Sonnenblumenöl1Deziliter
Weizenmehl griffig100Gramm
Zwiebel100Gramm

1. 

Dorschfilet 300 Gramm  Petersilie grün

Das Dorschfilet mit Petersilie durchmixen.

2. 

Ei 2 Stück  Weizenmehl griffig 100 Gramm  Knoblauch 2 s  Zwiebel 100 Gramm  Salz ½ Teelöffel  Pfeffer weiß gemahlen ¼ Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen ¼ Teelöffel  Paniermehl 200 Gramm

Den durchmixten Fisch, Eier, Mehl, zerdrückten Knoblauch und kleingehackte Zwiebeln gut durchrühren. Mit Salz, weißem und schwarzem Pfeffer abschmecken. Paniermehl solange dazugeben bis wir einen Teig haben, den wir formen können.

3. 

Den Teig portionsweise entnehmen und daraus Frikadellen formen. Damit der Teig nicht klebt, nehmen wir Paniermehl oder Mehl.

4. 

Sonnenblumenöl 1 Deziliter

In der Pfanne ca. eine halben Zentimeter hoch Öl erhitzen lassen. Die Frikadellen vorsichtig hinein legen und von beiden Seiten knusprig anbraten.

5. 

Nachdem sie fertig gebraten sind, die Frikadellen auf eine Serviette legen, damit das Öl aufsaugt wird.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen